Heimat

Volkstümlicher Gottesdienst

Hansjörg Bauer

Blick vom Turm auf die Stadt. Die Stadtkirche liegt mitten im Zentrum der mittelalterlichen Altstadt Zofingen

"Heimat"

mit Pfarrer Lukas Stuck

Jodel- und Volkmusik klingt für viele Schweizerinnen und Schweizer nach Heimat. 
Auch im Gottesdienst hat diese Musik ihren Ort. So wurde anlässlich des Reformationsjubiläums eigens eine reformierte Jodelliturgie komponiert,  die im Fernsehgottesdienst aus der Stadtkirche Zofingen zum ersten Mal erklingt.  „Heimat“  ist auch ein Lebensthema von Pfarrer Lukas Stuck. Er war bereits in Nord- und Südamerika zuhause und engagiert sich mit seiner Gemeinde für Menschen von verschiedenen Kontinenten. 
Seine reformierte Gemeinde ist zum bunten Treffpunkt für Flüchtlinge und Einheimische geworden. Dabei wirft  die Zuwanderung auch Fragen auf: Was bedeutet Heimat heute? Und was hat die Bibel dazu zu sagen?
Darüber kommt Pfarrer Lukas Stuck im Fernsehgottesdienst mit Flüchtlingen ins Gespräch. Der Jodlerklub Edelweiss Zofingen, das Wäberchörli Bern und das Ländlerquartett André Meier führen die Aargauer Jodelliturgie von Stephan Haldemann und Peter Künzi auf. An der Orgel spielt Hans Jürg Bättig. 

Ablauf zur Sendung

                                                                      

Sendungen

Vorherige Sendung
10.09.2017 09:30
Nächste Sendung
01.10.2017 09:30