Gemeindeportrait mit Videos

Foto: Dennis Läffka

Wir sind eine lebendige und vielseitige Gemeinde im Hamburger Westen mit rund 4.200 Gemeindegliedern:

 

Neben der reinen Gemeindearbeit gehört eine Kindertagesstätte mit 150 Plätzen und eine Tages­förderstätte für mehrfach behinderte Jugendliche und Erwachsene zu uns. Zum Gemeindebezirk gehören auch mehrere Seniorenheime. Darüber hinaus verfügt die Gemeinde über zwei Freizeitheime, die das Gemeindeleben bereichern.

 

Wir feiern den sonntäglichen Gottesdienst als Mittelpunkt des Gemeindelebens.

Einer unserer Schwerpunkte ist die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Pfadfinder, Jungschar, Kinderkirche, Ferienprojekte) und vor allem die Arbeit mit Konfirmanden. In jedem Jahrgang werden mehr als 80 Jugendliche konfirmiert. Der Unterricht erfolgt durch ein Team von hauptamtlich und ehrenamtlich Unterrichtenden, die für die Jugendlichen Vorbilder in einer christlichen Lebensführung sind. Auch in diesem Arbeitsbereich zeigt sich, dass die Arbeit in unserer Gemeinde von einem engagierten und gleichberechtigten Miteinander in verantwortungsvollen Tätigkeiten lebt.

 

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Arbeit mit behinderten Menschen. Die Behindertenhilfe ist ein weit über die Gemeindegrenzen hinaus reichender Arbeitszweig, der sich im kirchlichen Umfeld der Freizeitgestaltung von behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen widmet. Die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen findet vor allem in den PTA-Gruppen (Pfadfinder trotz Allem) statt, während für die Erwachsenen mit vielen ehrenamtlichen Helfern in Clubs ein attraktives Freizeit- und Ferienprogramm gestaltet wird.

 

Verschiedene Zielgruppen und unterschiedliche Interessen finden weitere Angebote in der Kantorei, dem Gospelchor, beim Seniorenkreis, Bibelkreis oder vielfältigen Projekten. Diakonische Aufgaben werden darüber hinaus in der Betreuung von zwei Kirchenkaten wahrgenommen.

 

Gemeindefilme (Starten mit Klick aufs Bild)