Projekt SOS Mediterranee

Die Kollekte geht zum einen an:

 http://sosmediterranee.org/

SOS Mediterraneé rettet Flüchtende aus Seenot und betreut sie medizinisch.

Die 2015 gegründete Bürgerinitiative kooperiert mit Ärzte ohne Grenzen und

stellt zivile Rettungsschiffe für in Seenot geratene Flüchtende zur Verfügung.

zum anderen an das Projekt „Church@Night“ gehen. Dieses ist auf der Weltausstellung Reformation an der sogenannten „Lichtkirche“ (Landeskirche Hessen und Nassau) neu entwickelt worden und soll in und für Wittenberg weitergeführt und etabliert werden. Das Format wirkt auch über 2017 missionarisch in die Wittenberger Stadtgesellschaft hinein.