Pfarrer Holger Treutmann

Pfarrer Holger Treutmann

©Stefan Giersch

Senderbeauftragter der Ev. Kirchen beim MDR und Rundfunkbeauftragter der Ev. -Luth. Landeskirche Sachsens

Pfr. Holger Treutmann ist Rundfunkbeauftragter der Ev.- Luth. Landeskirche Sachsens und in dieser Aufgabe zuständig für die Morgenandacht „Wort zum Tag“ , sowie für Gottesdienstübertragungen im Hörfunk bei MDR Kultur.

 

Als Senderbeauftragter vertritt er alle evangelischen Landeskirchen, die im Sendebereich des Mitteldeutschen Rundfunks liegen. Er fungiert als Ansprechpartner der Kirchen beim MDR in den verschiedenen Landesfunkhäusern. Über kirchliche Themen informiert er im Sender, schlägt Formate zur Berichterstattung vor und ist Interviewpartner für gesellschaftliche Fragen. Bei Gottesdiensten oder anderen Verkündigungsformaten, die vom MDR für das Fernsehen bzw. online produziert werden, hat er die kirchliche Leitung bei Vorbereitung und Ausstrahlung.

 

Pfr. Treutmann ist in Springe / Hannover geboren und aufgewachsen. Seit 1995 ist er Pfarrer der sächsischen Landeskirche und war im Raum Chemnitz tätig. Danach war er für 10 Jahre Pfarrer an der Dresdner Frauenkirche und dort auch Mitglied der Geschäftsführung der Stiftung Frauenkirche, ehe er im Jahr 2016 seinen Dienst als Pfarrer in Funk und Fernsehen beim MDR antrat.

Kontakt

E-Mail: