Feiertag

An Sonn- und Feiertagen im Deutschlandfunk Kultur

 

An jedem Sonn- und Feiertag ist sie zu hören: die Sendung Feiertag im Deutschlandfunk Kultur. Abwechselnd von der katholischen oder evangelischen Kirche.

Sendezeit: 7.05 – 7.30 Uhr.

 

Vor mehr als einem dreiviertel Jahrhundert wurde sie in Deutschland ausgestrahlt: die erste evangelische „Morgenfeier“ von 1924. Schon damals kein Gottesdienstersatz, sondern eigens für das Radio gestaltet.

Bis heute ist das so: auf das Radio und dessen Entwicklung, auf die Hörerinnen und Hörer und deren Wünsche hat sich Feiertag, wie die Sendung heute beim Deutschlandfunk Kultur heißt, immer wieder neu eingestellt.

Nächste Sendung
Ich hoffe, also bin ich
20.01.2019 - 07:05
Über Zukunft und Zuversicht

Hoffnung ist eine elementare Lebensenergie. Mit der Hoffnung artikuliere ich mein Lebensgefühl. Mit ihr wird mein Leben erst zu einer Haltung...

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr

Letzte Sendung
Kamele in der Wüste
06.01.2019 - 07:05
Aber wann und wo?

Epiphanias – Tag der Erscheinung, so heißt der 6. Januar, in diesem Jahr ein Sonntag. Gleichzeitig ist es der Dreikönigstag. Beides hängt miteinander zusammen. Die Botschaften dieses Tages fußen auf drei starken biblischen Erzählungen. Sie können sich in ihrer Bedeutung für unsere Gegenwart erschließen.

Alle Sendungen

Kamele in der Wüste
06.01.2019 - 07:05
Pastor Diederich Lüken

Epiphanias – Tag der Erscheinung, so heißt der 6. Januar, in diesem Jahr ein Sonntag. Gleichzeitig ist es der Dreikönigstag. Beides hängt miteinander zusammen. Die Botschaften dieses Tages fußen auf drei starken biblischen Erzählungen. Sie können sich in ihrer Bedeutung für unsere Gegenwart erschließen.

Ich hoffe, also bin ich
20.01.2019 - 07:05
Pfarrer Jean-Félix Belinga Belinga

Hoffnung ist eine elementare Lebensenergie. Mit der Hoffnung artikuliere ich mein Lebensgefühl. Mit ihr wird mein Leben erst zu einer Haltung...

Der "Feiertag" im Deutschlandfunk am Sonntag um 07.05 Uhr