Am Sonntagmorgen

Am Sonntagmorgen
Sonntags im Deutschlandfunk

 

Am Sonntagmorgen: ein kleines geistliches Essay im  Deutschlandfunk für alle, denen der Sonntag mehr ist als nur eine lästige Unterbrechung der Werktage.

Sendezeit: 8.35 – 8.50 Uhr.

 

Abwechselnd evangelisch und katholisch, von fromm bis frei, persönlich bis prinzipiell: über Sinnfragen und Glaubenserfahrungen, über Lebenshilfe, Gottsucher, Hoffnungszeichen und Mutmacher. Eine konzentrierte Viertelstunde lang Zeit zum Zuhören und Nachdenken: mehr als eine Morgenandacht und anders als eine Predigt!

Vorherige Sendung
Mut, der mitreißt
Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit
15.09.2019 - 08:35
Wie Frauen sich den Weg ins Pfarramt bahnten

 "Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

Alle Sendungen

September 2019

September 2019

Salz der Erde
Pastorin Andrea Schneider
01.09.2019 - 08:35

Geh aus, mein Herz…: Die Schöpfung bewahren. Umkehr und Umdenken – für Christen sind solche Gedanken nicht neu. Andrea Schneider zum Tag der Schöpfung,  mit dem Post-Wachstums-Ökonom Niko Paech und Paul Gerhardts Sommerlied.

Mut, der mitreißt
Pfarrerin Barbara Manterfeld-Wormit
15.09.2019 - 08:35

 "Am Sonntagmorgen" um 08.35 Uhr im Deutschlandfunk

September 2019